PRAESSENZ-TAG 2011: Das Sonogramm der Persönlichkeit

30 Teilnehmer und TeilnehmerInnen aus München, Berlin, Gütersloh und der näheren Umgebung kamen  zum 4. PRAESSENZ- Tag in den Westerwald , in die Grube Louise.

Durch den Selbst-Entwicklungs-Workshop mit der speziellen Methode durch den Einsatz von Gongs, führte uns Johannes Heimrath, der auch der Entwickler dieser Methode ist.

Das Sonogramm der Persönlichkeit.

„"Sonogramm" heisst "Aufzeichnung von persönlichen Klangeindrücken". Es bedeutet, eine Landkarte der hörenden Zonen des Körpers herzustellen.(J.Heimrath):

Nach einer Einführung entsteht eine körpergroße Silhouette auf weißem Papier. Das Sonogramm nimmt Bezug zu den vier Elementen: Erde, Feuer, Luft und Wasser, die in mehreren Klangsitzungen erscheinen. Ein tiefes inneres Sehen (Ein-Bild-en) entsteht beim Hören der Gongklänge. Die so gewonnenen Klangeindrücke werden mit Farben auf der Silhouette „notiert“.  


Die Wahrheit nach der wir suchen ist polyphon (vielstimmig). Die Gongs als polyphone Instrumente sind besonders dafür geeignet die polyphonen Gedanken des Menschen hervor zu bringen.“

Johannes inspirierte uns auch mit ungewöhnlichen Gedanken : „ Mein Körper beherbergt 100 Billionen Einzeller. Wer genau sagt da eigentlich „Ich“ ??

 

NachKLANG zu dem Tag der Klänge mit der heilenden Kraft:

 

„Noch immer scheine ich die Gongs vom Samstag zu hören.“

„ Danke, für einen inspirierenden Tag, mit vielen neuen Eindrücken.“

„Ich konnte mich gut entspannen und wieder Kraft tanken , danke.“

„Danke für den schönen Tag gestern, es war -mal wieder- sehr schön, inspirierend, lustig, energiegeladen und lecker!  ;-)))  Es ist toll, so viele Gleich-  bzw. Andersgesinnte und nette Menschen zu treffen und sich einfach nur inspirieren zu lassen.“

„Es waren über 30 Menschen da, die nach klangvollen Erlebnissen Sonogramme von sich in Farbe erstellt haben. Einige sind da mächtig aus Ihrer Komfortzone getreten ;-) Essen am Abend mit Hans und der Crew war ein Genuss.“ 

Wir danken Johannes von Herzen für diesen besonderen Tag.

Am Abend verwöhnte uns  Hans Beckmann und sein Team  mit einem herrlichen 7- Gang – Menü, das einer wahren „Geschmackexplosion“ glich.

 

Wenn der Gong ertönt, steht der Mensch vor dem Göttlichen.  

Muhammad Subuh

 

 

 

© Copyright 2019 by PRAESSENZ-Akademie